Setålen

Foto: Liv Byrkjeland.

Foto: Liv Byrkjeland.

Die Wanderung auf den Setålen hat einen mittleren Schwierigkeitsgrad und eignet sich für Erwachsene und Kinder. Von Galden in Hafslo benötigt man etwa 1,5 Stunden bis zum Gipfel. Schöne Aussicht auf den Lustrafjord. 

Hafslovatnet

Hafslo liegt am See Hafslovatnet, einem guten Angelsee, in dem man mit Otterbrett, Schleppangel und Rute Forellen fischen kann. Die Angelsaison dauert vom 1. Januar bis zum 30. September, und Angelkarten gibt es im Hotel zu kaufen. Auf dem See sind Motorboote bis 8 PS erlaubt, außer im Gebiet Straumavatnet zwischen den Brücken Straumbrua und Sogebrua. Ende August findet in jedem Jahr das Hafslo Angelfestival statt.

Die Heiberg Collections

Die Heiberg Collections Opposition in herrlicher Umgebung, genießen zwischen Sogndal und Kaupanger. Das Museum ist ein von dei vornehmsten in dem Land, mit Aktivitäten für die ganze Familie. Zusätzlich zu den Sammlungen, die Museumstätigkeit Wege für Jung und Alt, und über sommaren das Verhalten Gärtner mit alten Haustierrassen in der traditionellen Kulturlandschaft verwendet Host.

Veitastrond

Veitastrond ist ein flacher, gepflegter Agrarort in der Gemeinde Luster, umgeben von mächtigen Berggipfeln und ganz nahe am Nationalpark Jostedalsbreen. Schon die Fahrt von Hafslo nach Veitastrond ist ein unvergessliches Erlebnis. Vom Hotel sind es rund 30 Kilometer bis zum Ende des Tals. Die Ruhe, auf die man im Ort trifft, wird von den Touristen schon seit Jahrzehnten sehr geschätzt.

In Veitastrond liegt unter anderem der Austerdalsbreen, ein Ausläufer des Jostedalsbreen. Der Talgletscher ist über drei große Gletscherbrüche mit dem Plateau des Jostedalsbreen verbunden: Odinsbreen, Torsbreen und Lokebreen.

Die Wanderung zum Austerdalsbreen ist mittelschwierig, geeignet für Erwachsene und Kinder. Für den Hin- und Rückweg benötigt man insgesamt rund sechs Stunden. Startpunkt ist Tungestølen nördlich von Veitastrond.

Norwegische Landschaftsroute Sognefjell

Die Norwegische Landschaftsroute Sognefjell ist eine spektakuläre Reise über Nordeuropas höchsten befahrbaren Gebirgspass. Der höchste Punkt der Sognefjellstraße liegt auf 1.434 Meter. Die Str. 55 zwischen Lom im Gudbrandsdalen und Luster ist eine Norwegische Landschaftsroute, was bedeutet, dass an bestimmten Stellen besondere Aussichtspunkte für Ausblicke in die imposante Natur gebaut wurden.

Jostedalsbreen

Der Jostedalsbreen ist der größte Gletscher auf dem europäischen Kontinent. Der Verein Jostedalen Breførarlag veranstaltet Wanderungen zu den Gletscherzungen. Im Jostedalen liegt auch das Gletscherzentrum Breheimsenteret. Hier kann man das Naturerlebnis durch Informationen über die Natur- und Kulturgeschichte abrunden, und man erhält viele nützliche Informationen über Wanderungen auf dem Gletscher.